Neubau EWE Bürogebäude, Leer

Die Hafenbüro Leer GmbH & Co. KG erteilte uns den Auftrag zur Durchführung der Trockenbauarbeiten am Neubau des EWE-Bürogebäudes im Herzen von Leer:

Der Auftrag an diesem Großprojekt umfasst im Innenenbereich:

  • 9.000 m² GK-Montagewand,
  • 150 m² Vorsatzschale,
  • 100 lfm GK-Abkofferung,
  • 3.300 m² Akustikdecke,
  • 300 m² GK-Decke und
  • 114 m² Metallkassettendecke.

Hinzu kommen:

  • 168 Zargen,
  • 132 Schallschutztüren,
  • 3 Feuerschutztüren sowie
  • 12 WC-Trennwandanlagen.

Im Außenbereich umfasst der Auftrag unter anderem 1.700 m² Aquapanel-Außenwand inkl. 1.000 lfm Stahlwinkel und 1.250 m² Dämmung aus Holzwolle-Mehrschichtplatten unterhalb der vorhandenen Betondecken.